LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Was ist das EMS Training?

EMS Training ist ein äußerst effektives und zeitsparendes Ganzkörpertraining auf Basis von Muskelstimulationen durch elektrische Impulse. Am Körper angebrachte Pads stimulieren gezielt einzelne Muskelgruppen. Mit Hilfe spezieller Programme und vom Personal Fitnesstrainer angeleiteten Trainingsinhalten erreichen Sie Ihr Wunschziel in kürzester Zeit und mit minimalem Aufwand. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin und lassen Sie sich von uns beraten. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Effektiver Muskelaufbau und Fettreduktion

Das EMS Training ist ein sehr effektives Muskelaufbautraining durch Stromimpulse. Besonders die Tiefenmuskulatur wird durch das EMS Training gestärkt.

Fitness mit Zeitersparnis

Das EMS Training ermöglicht ein effektives Training mit großer Zeitersparnis. Eine Trainingseinheit dauert nur ca. 24 Minuten. 1-2 Trainingseinheiten pro Woche führen schnell zu sichtbaren Ergebnissen.

Personal Training

Ein erfahrenes Team professioneller Trainer leitet das EMS Training fachgerecht und individuell. So wird ein zielführendes Training auf höchstem Niveau garantiert.

Exklusive Atmosphäre

Wir legen großen Wert darauf, dass das EMS Training in einer angenehmen Atmosphäre stattfindet. Dazu gehört neben der Betreuung auch das exklusive Ambiente unseres Studios.

EMS TRAINING Fragen & Antworten

Beim EMS-Training braucht man weder Hantelbank noch Beinpresse. Stattdessen arbeitet die Elektronische Muskel Stimulation mit Reizstrom. Dieser soll das EMS-Training deutlich effektiver als herkömmliches Krafttraining machen und für schnelles Muskelwachstum sorgen. Ein Trainer reguliert die elektrischen Impulse mit Hilfe eines Gerätes, an das die Sportler angeschlossen sind, und zeigt die Übungen (z.B. Kniebeugen, Sit-ups). Jede Muskelgruppe kann von dem Gerät einzeln angesteuert werden. Damit der Strom auch bei den Muskeln ankommt, haben die Trainierenden speziell leitende Funktionskleidung an, über die eine verkabelte Weste, ein Hüftgurt sowie Manschetten für Arme und Beine kommen. Das Outfit ist zu Beginn feucht, so leitet der Strom besser.

Das EMS Training basiert auf einer seit vielen Jahrzehnten erforschten und im Training etablierten Technologie. Unsere Trainer sind fachlich ausgebildet und leiten den Trainierenden verantwortungsvoll zu den entsprechenden Übungen an. Dabei wird auf individuelle gesundheitliche, aber auch die konditionelle Ausgangslage des Trainierenden genau eingegangen.

Vor dem ersten EMS Training ist eine umfassende Anamese Pflicht. Einschränkungen und Ausschlusskriterien sind abzuklären und im Zweifelsfall ist ärztlicher Rat einzuholen. Zu folgenden Vorrausetzungen (kein Anspruch auf Vollständigkeit) ist kein EMS Training oder nur eingeschränkt nach ärztlicher Freigabe möglich: 

Elektrische Implantate, Schwangerschaft, akute bakterielle oder entzündliche Prozesse, offene Hautverletzungen, Hautekzeme, Verbrennungen, Hautunverträglichkeiten, kürzlich vorgenommene Operationen, Thrombose, Thrombophlebitis, Stents oder Bypässe (die weniger als 6 Monate aktiv sind), Arteriosklerose, arterielle Durchblutungsstörungen, unbehandelter Blutdruck, Herzrhytmusstörungen, kardiovaslukäre Erkrankungen, Hämophilie, schwere Formen von Diabetes Mellitus, Tumor-Krebserkrankungen, akute Arthritis, neuronale Erkrankungen, Epilepsie, Bauchwand-Leistenhernie, Erkrankungen der inneren Oragne (z.B.: Niere), Lymphödeme.    

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

 

EMS (Elektro Muskel Stimulation) Training basiert auf einer seit vielen Jahrzehnten erforschten und im Training etablierten Technologie. Die EMS Trainer sind fachlich ausgebildet und leiten den Trainierenden verantwortungsvoll zu den entsprechenden Übungen an. Dabei wird auf individuelle gesundheitliche, aber auch die konditionelle Ausgangslage des Trainierenden genau eingegangen.

Tipp

vom Trainer

OBEN